Sie befinden sich hier:

Aktuelle Nachrichten

Stellenausschreibung

Der Eppelborner Abfallzweckverband (AFZE) versteht sich als modernes Dienstleitungsunternehmen der Gemeinde Eppelborn. Ein breites Kundenspektrum, bestehend aus Bürgerinnen und Bürgern, Gewerbebetrieben und öffentlichen Einrichtungen, erwarten von den Mitarbeiter/innen einen reibungslosen und wirtschaftlichen Ablauf der Entsorgungsprozesse.

Wir suchen einen/eine

Kraftfahrer/in (m/w/d), der/die auch als Müllwerker/in
in der EG 5 TVöD eingesetzt wird.

Um die Arbeitsbedingungen abwechslungsreicher zu gestalten, wird im Team während des Tages zwischen Fahren und Laden gewechselt, d.h. der/die neue Mitarbeiter/in muss bereit sein z.B. die erste Hälfte der Arbeitszeit Müllgefäße am Fahrzeug zu entleeren und danach den LKW zu fahren, während sein/ihr Kollege die Müllgefäße entleert.

Es handelt sich um einen zunächst auf ein Jahr befristeten Vertrag. Die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird bei entsprechender Eignung angestrebt.

Wesentliche Aufgaben im Bereich der Müllentsorgung:

  • Führen eines Abfallsammelfahrzeugs (Müllfahrzeug)
  • Entleeren der Abfallgefäße im Rahmen der täglichen Abfallsammlung
  • alle sonstigen anfallenden Tätigkeiten im Bereich der Abfallentsorgung

Wesentliche Anforderungen Kraftfahrer/Müllwerker/in:

  • Führerschein Klasse C und entsprechende Fahrpraxis
  • Ein flexibler Einsatz in der Kombination „Fahrer/in und Lader/in“ stellt für Sie kein Problem dar
  • Sie verfügen über Flexibilität, Selbständigkeit, Teamfähigkeit, Kontaktstärke, Eigeninitiative, hohe Belastbarkeit und Kundenfreundlichkeit
  • Sie besitzen eine uneingeschränkte gesundheitliche Eignung als Kraftfahrer und Müllwerker

Wir bieten Ihnen:

  • interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben in einem modernen Arbeitsumfeld
  • ein gutes und erfahrenes Team
  • sorgfältige Einarbeitung
  • eine leistungsgerechte Vergütung entsprechend der Entgeltgruppen 5 TVöD
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (Zusatzversorgung etc.)

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf, Zeugnisabschriften mit Noten, Referenzen, Kopie des Führerscheins, Zeitpunkt des frühestmöglichen Eintritts, etc.) sind bis zum 7. März 2024 an den AFZE, Rathausstr. 27, 66571 Eppelborn.  Auf die Verwendung von Bewerbungsmappen bitten wir möglichst zu verzichten, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden. Da die Kommunikation mit Ihnen während des Bewerbungsverfahrens vorzugsweise über E-Mail erfolgen soll, ist die Angabe einer E-Mail-Adresse wünschenswert. Wir sichern Ihnen die absolute Vertraulichkeit Ihrer Bewerbung zu.

Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten durch den AFZE im Rahmen des Verfahrens zur Stellenbesetzung finden Sie ⇒ hier.

Der Verbandsvorsteher

Dr. Andreas Feld, Bürgermeister

Alle Artikel